Infos zur Abfallbeseitigung

Bitte halten Sie unsere Umwelt sauber!

Sammelinsel und ASZ

Sammelinsel im ASZ

 

Die Sammelinsel ist von Montag bis Samstag in der Zeit von 07:00 bis 16:30 Uhr geöffnet!

 

Alle Arten von Verpackungsmaterial aus Glas, Papier, Pappe, Metall, Kunst- und Verbundstoffen, Altpapier, Styropor(nur von Verpackungen) werden kostenlos übernommen.

 

 

Altstoffsammelzentrum (ASZ)

Das ASZ ist jeden Freitag in der Zeit von 12:00 bis 14:00 Uhr (an Werktagen) geöffnet.

 

Sperrmüll

Ein Mitarbeiter des Bauhofes nimmt den Müll entgegen, schätzt die Menge und hebt die Gebühren ein.Wir bitten um Beachtung, dass der abzugebende Sperrmüll nach Möglichkeit so zu verkleinern ist, dass eine möglichst geringe Menge verrechnet werden muss.

 

Alteisenentsorgung

Kostenlos abgeliefert werden können z. B. Alteisen, Metalle, Blechteile, Boiler, Waschmaschinen, Geschirrspüler, Heizkörper (jedoch keine Ölradiatoren), Herde, Öfen (ohne Schamott- oder Keramikverkleidungen), Guss- oder Blechbadewannen, Fahrzeugteile, usw.

 

Bitte beachten Sie, dass sich in den Fahrzeugteilen, Dosen oder Ölöfen keine Öle, Flüssigkeiten oder Problemstoffe mehr befinden dürfen und bei Fahrradreifen der Schlauch abmontiert ist!!!

 

Kleinteile wie Nägel, Schrauben usw. bitte nicht lose entsorgen, sondern in einem geeigneten Behälter (z. B. Dose) anliefern!

 

Altkleider und Schuhe

Sie können verwendbare Altkleider, Textilien und Schuhe, welche für das Rote Kreuz oder für die Caritas bestimmt sind, abgeben. Die Säcke dafür erhalten Sie kostenlos im Gemeindeamt oder im ASZ. Ausgabe maximal 5 Säcke pro Haushalt.

 

Gebrauchtes Speiseöl/-fett , ÖLI

 

Achtlos ins WC oder den Abfluss geleertes Altspeiseöl und –fett verursacht hartnäckige Ablagerungen, die teure Reinigungs- und Reparaturarbeiten notwendig machen. Sammeln Sie jedoch Ihr altes Speiseöl im Öli, kann es sinnvoll wiederverwertet werden. Ökostrom und Biodiesel wird aus dem fetten Inhalt der Ölis produziert.

 

Wo bekommen Sie Ihren Gratis-Öli?

 

Die Ölis werden von der Gemeinde Stall kostenlos im Altstoffsammelzentrum ausgegeben (3-Liter Behälter für die Haushalte und 25-Liter Behälter für die Gastrononie).

 

 

Für jeden vollen Öli den Sie an der Öli-Sammelstelle abgeben, erhalten Sie einen leeren, sauberen Öli-Eimer.  Bitte beachten Sie bei der Abgabe Ihres vollen Ölis, dass der Deckel auch wirklich dicht verschlossen ist – aufdrücken bis er einrastet.

 

alles rund um den Müll

Müllcontainer

Ummeldungen der Abfuhr für 80 oder 120 Liter-Behälter von 14-tägiger auf 4-wöchentliche Abfuhr und umgekehrt, oder Änderung der Behältergröße ist nur bis Ende November für das folgende Jahr möglich!

 

Sammelinseln

Bitte halten Sie Ordnung bei den Sammelinseln und führen Sie eine gewissenhafte Mülltrennung durch!

 

Hausmüllentsorgung

 

Wie bisher ersuchen wir Sie, Ihren Hausmüll (Säcke und Container) bis spätestens 06:30 Uhr am Abfuhrtag, jedoch frühestens einen Tag vorher zu den vorgesehenen Sammelplätzen zu bringen. Abfuhrtermine daher unbedingt beachten!

 

Bauschutt und Abbruchmaterial

 

Derzeit besteht die Entsorgungsmöglichkeit bei der Fa. Fürstauer in Winklern.

 

 

Baum- und Rasenschnitt

 

Entsorgungsmöglichkeiten für diese pflanzlichen Abfälle gibt es in der Kompostieranlage in Rangersdorf jeden Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr. In Ausnahmefällen auch gegen telefonische Voranmeldung unter 04823/8224 (Hr. Thaler Anton). In den Wintermonaten vom 15. November bis 15. März ist keine Materialannahme möglich!

 

 

 

Tarife

 Sperrmüll: €30.- pro m³

 Mindestabgabemenge: 0,5m³

 

Reifen:

PKW ohne Felgen €2,20/Stk.

PKW mit Felgen €3,70/Stk.

LKW, Traktor ohne Felgen €12.-/Stk.

Ölradiatoren €24.-